Familienrecht

Familienrecht für Unternehmer, Freiberufler und Manager

Als Fachanwalt für Familienrecht bearbeite ich seit mehr als 18 Jahren familienrechtliche Mandate mit dem Fokus auf Unternehmer, Freiberufler, Manager und leitende Angestellte.

Insbesondere bei Unternehmern und Freiberuflern kann eine Scheidung durch unsachgemäße Einschätzung und Bearbeitung der Gesamtsituation auch das berufliche Lebenswerk zerstören.

Sehr gute Erfahrungen machen wir mit der außergerichtlichen kooperativen Praxis; siehe hierzu: www.An-Kom.de.


Existenzsicherung

Zu den bekannten Themen bei Trennung und Scheidung müssen komplexe steuerrechtliche, erbrechtliche und gesellschaftsrechtliche Probleme bearbeitet und gelöst werden, um die finanzielle und gesellschaftliche Existenz der Eheleute und der Kinder nach der Scheidung zu sichern.

Bei der Beratung sind daher spezielle Kenntnisse der jeweiligen Berufsgruppen notwendig, um eine umfassende Einschätzung der speziellen Aspekte im Bereich Steuern, Immobilien, Altersvorsorge in der Gestaltung vornehmen zu können.


Ehevertrag

Bereits zu Beginn der Ehe ist ein Ehevertrag zwischen den Partnern zu empfehlen. Statt der früher üblichen Gütertrennung bei Unternehmern und Freiberuflern ist heute auch die gesetzliche Form der Zugewinngemeinschaft empfehlenswert, wenn sie auf den Einzelfall angepasst wird.

Ein Ehevertrag ist insbesondere ratsam bei Lebenspartnerschaften. Die völlige Gleichstellung ist bislang nur ein Traum.


Scheidungsfolgen vereinbaren

Eine einvernehmliche Lösung mit dem Ehepartner ist im Trennungsfall zum Wohle der Kinder und der existenziellen Sicherung beider Ehepartner unabdingbar.

Ein dauerhafter, erfolgreicher Abschluss einer Scheidungsfolgen- und Trennungs-vereinbarung ist nur kooperativ und fair zwischen den Ehepartnern lösbar.

Bei geschickter Gestaltung können hohe Ausgleichszahlungen für Zugewinn und Ehegattenunterhalt steuerlich optimiert werden um die damit verbundenen finanziellen Verluste in Grenzen zu halten.

Als Fachanwalt für Familienrecht halte ich aussergerichtliche Folgevereinbarungen für sinnvoll und erstrebenswert, auch um ein schnelles Scheidungsverfahren zu ermöglichen.


Mediation, Kooperative Praxis

Unsere fachgebietsübergreifende Spezialisierung ist wichtig um auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingehen zu können. Daneben sind meine Erfahrungen bei Vertragsverhandlungen großer Projektfinanzierungen, meine umfassenden Kenntnisse als Fachanwalt für Familienrecht und die Fortbildungen als Mediator (FH) und in der kooperativen Praxis notwendig um die eigentlichen Interessen der Ehepartner zu klären, zu vermitteln und eine Kooperation zwischen den Beteiligten zu fördern und zu erreichen.